Die einzelnen Stadien der Spielsucht und ihre mögliche Therapie, Teil 1.Spielsucht: Niemand ist nach dem ersten positiven Erlebnis in einem Casino sofort spielsüchtig. Allerdings gibt es wie bei anderen Süchten auch durchaus Personen, die gefährdeter erscheinen als andere. Dies mag mit genetischen Faktoren zusammenhängen, hat aber auch und wahrscheinlich in erster Linie mit der sozialen Situation der Betroffenen zusammen. Um ein Profil des Spielers zu gewinnen, haben sich Fachleute auf ein recht einfaches Schema geeinigt, das im Idealfall den jeweiligen Stand einer Spielsucht erklären soll.So wird eine sich entwickelnde und schließlich ausgeprägte Spielsucht in der Regel in drei Phasen unterteilt.

Die Gewinnphase.In dieser Phase, die natürlich am Anfang einer Sucht steht, spielen die Betroffenen nur gelegentlich.Sie haben eine durchaus positive, wenn auch noch bei weitem nicht zwanghafte Erwartung an das Spiel, die während des ganzen Erlebnisses anhalten kann. Freilich wird diese eher unkomplizierte Erwartung nicht selten durch einen schon bald sich entwickelnden, durch und durch unrealistischen Optimismus abgelöst, der zur schnellen und nachhaltigen Ausbildung von Wünschen führt: Der Spieler meint gewinnen zu müssen, weil er meint gewinnen zu können.casinos  Dies wiederum führt natürlich zu häufigerem Spiel, das nun zugleich vom Einsatz höherer Beträge begleitet ist. Der anfängliche Spaß an der Freude wird zum scheinbar kalkulierbaren Risiko.

Spielsucht: Hat der Spieler zu Beginn seiner sich entwickelnden Sucht den einen oder anderen Verlust noch lächelnd weggesteckt und wohl als notwendiges Pech im Spiel abgehakt, beginnen ihn mit Beginn der zweiten Phase diese Verluste durchaus zu stören. Dem Umfeld gegenüber und oft auch gegenüber sich selbst gestehen die Betroffenen sich dies natürlich nicht ein, sie verharmlosen die bereits jetzt schon hohen Beträge, welche verlustig gingen – während sie mit möglicherweise erzielten Gewinnen über Gebühr zu prahlen beginnen! Eine fatale Denkspirale setzt sich in Gang: Jeder erlittene Verlust, so glauben die Süchtigen, werden später schon durch einen entsprechend großen Gewinn wieder ausgeglichen. Die Betroffenen beginnen allein zu spielen und planen sogar mit möglichen Gewinnen – was im glücksspiele kostenlos natürlich als absurd erscheint!Immer wieder wird an das Spiel und seine angeblichen Möglichkeiten gedacht, größere Verluste werden zudem verheimlicht. Das Spiel wird zunehmend zur einzigen Freude, das familiäre und freundschaftliche Umfeld hingegen wird vernachlässigt und oft genug auch für den eigenen Vorteil und damit für die Befriedigung der Sucht ausgenutzt. Selbst während der Arbeitszeiten wird an das Spiel gedacht, in Zeiten des Internets spielt so mancher Betroffene sogar am PC im Büro oder auf seinem Smartphone.

Schließlich kommt es zur Aufnahme von Krediten und damit von Schulden, welche umgehend in die Spielsucht investiert werden. Der Süchtige ist schlichtweg unfähig, dem Reiz des Spieles auszuweichen und nutzt jede Gelegenheit für eine Zockerrunde.
Diese beiden Stadien laufen allerdings oft im Verborgenen ab und können vom Umfeld des Spieles nur schwer bemerkt werden. Noch ist der Umgang mit ihm erträglich, noch verfügt er über eigene Mittel, um der Sucht frönen zu können. Lügen werden meist kaum bemerkt oder – ungleich schlimmer – als Lapalie abgetan. Süchtige betonen in diesen Phasen auch immer wieder die angeblich fantastischen Möglichkeiten des Spiels, sie drängen Angehörige, ihnen zu helfen und versprechen manchmal gambling Anteile am späteren Gewinn. Auch schon zu diesem Zeitpunkt ist höchste Vorsicht geboten – denn die dritte Phase der Spielsucht steht dann unmittelbar.

Dieser Artikel ist zu American Poker referneced Web-Seite folgen

Die einzelnen Stadien der und ihre mögliche Spielsucht Therapie, Teil 2.spielsucht therapie: Sind Spielsücht therapie in ihrer gefährlichen Passion schon soweit fortgeschritten, dass das verhängnisvolle glücksspiele kostenlos spielen den Mittel- und hauptsächlichen Bezugspunkt all ihrer Aktivitäten ausmacht, stehen sie zumeist vor der letzten und gefährlichsten Phase. Dabei handelt es sich um.

Spielsucht therapie: Nun versuchen die Betroffenen mit allen Mitteln an Kapital zu gelangen. Sie lügen und betrügen, bestehlen ihre Angehörigen und Freunde und schrecken selbst vor kriminellen Machenschaften nicht mehr zurück. Schulden werden entweder gar nicht oder nur sehr zögerlich und unpünktlich beglichen, ein Umstand, online casino games  der auf jeden Fall hellhörig machen sollte! Ist jedoch Geld vorhanden, verbringen die Süchtigen ganze Tage vor ihrem PC oder in der Spielhalle, den erhofften Gewinn dabei ständig vor Augen.Ihre ganze Persönlichkeit beginnt sich zu verändern, sie werden äußerst reizbar, nervös und leiden unter Ruhelosigkeit und massiven Schlafstörungen.Immer wieder kreisen ihre Gedanken um das Spiel und seine Möglichkeiten. Mit der Zeit verschlimmert sich außerdem die Beziehung zur Familie, die Betroffenen ziehen sich zurück und nehmen kaum noch am gesellschaftlichen Leben teil. All die simplen und einfachen Vergnügungen des Alltags erscheinen ihnen banal im Angesicht möglicher Gewinne. Neuere Forschungen gehen sogar davon aus, dass die Art und Weise des Denkens, welches auf neurophysikalischen Zusammenhängen basiert, sich beim Süchtigen extrem ändert. Freude ist nur noch beim Spiel (und beim Gewinn) möglich, die Herausforderungen und Schwierigkeiten des Alltag werden kaum noch bewältigt.

spielsucht therapie: Auch plagen die Süchtigen Gewissensbisse und gelegentliche Panik, in lichten Momenten (die gar nicht so selten sind) werden sich über ihre Situation bewusst und gerade deshalb flüchten sie aufs Neue in das fatale Spielvergnügen. Neid und Mißgunst, ja blanker Hass gegenüber anderen Spielern sind keine Seltenheit. Schließlich hegen Betroffene sogar Selbstmordgedanken und glauben nicht mehr an einen Ausweg aus ihrer empfundenen Hoffnungslosigkeit.
Spielsucht therapie Eine Therapie der Spielsucht erfordert verschiedene Ansätze: So bewährt sich das Verfahren der Psychotherapie mit ausführlichen Gesprächen und Analysen immer wieder, der behandelnde Mediziner kann sich einen genauen Überblick verschaffen und die passende spielsucht therapie entwickeln. Auch besteht die Möglichkeit, bereits entstandene Schulden durch einen Schuldentilgungsplan zu beseitigen und dadurch den Betroffenen die Last des unbedingt notwendigen Gewinns zu nehmen. casino online spielen

Verschiedene Selbsthilfegruppen begleiten zudem den Süchtigen nach oder auch während seiner Spielsucht Therapie. Dort kann er sich austauschen und erkennen, dass er mit seinem Problem nicht der einzige ist kasino.Und für besonders schwere Fälle ist sogar der Einsatz von Medikamenten denkbar Spielsucht therapie.spielsucht therapie: Das Präparat Naltrexon beispielsweise senkt die empfundene Sucht nachhaltig, im Zusammenspiel mit einer echten Sozial spielsucht therapie kann dies gute Heilungschancen bieten.Auf jeden Fall gilt: Wer einmal süchtig war, wird es mit ziemlicher Sicherheit bleiben.Spielsucht therapie Therapien dienen nur zur Aufarbeitung und Bewältigung der akuten Probleme. Den Umgang mit der Sucht müssen Betroffene lebenslang üben und durchhalten. Auch darin gibt es etwa zum Alkoholiker keinen Unterschied. Schlüsselreize werden immer wieder auftreten, weshalb neben der erwähnten Medikamentengabe vor allem Verhaltenstherapien den Grundstock jeder Verbesserung bilden sollten. Wer sich über knifflige Situationen im Klaren ist und dabei auch Hilfe durch seine Umfeld erhält, wird künftig seiner Sucht auch besser aus dem Weg gehen können als jener, der die eigene Sucht nur unzureichend Ernst nimmt.

Spielsucht Therapie – Eine Notwendigkeit der Zeit.Durch den immer größer werdenden Markt für Spielhallen und Online Casinos rückt das Thema Spielsucht Therapie immer weiter in den Mittelpunkt der Zeit. Die Gefahr bei so vielfältigen Möglichkeiten des Glücksspiels, sei es um die Ecke im Casino, oder anonym im Internet ist enorm groß geworden und verlangt nach einer umfassenderer Auseinandersetzung mit dem Thema Spielsucht Therapie. Hierbei sind die Wege zur Sucht, die Motivationen für so exzessiven glücksspiele online, aber auch die Möglichkeiten sich helfen zu lassen essenzielle Kernpunkte.Warum wird eine Spielsucht Therapie überhaupt notwendig?

Die Hoffnung auf ein sorgenfreies Leben ohne Notwendigkeit zur Arbeit oder sonstiges, ist in so harten und schwierigen Zeiten wie den heutigen für viele ein lebenserhaltendes Instrument. Einige bauen sich diese Hoffnung durch die Möglichkeit auf, mittels großer Gewinne in Casinos oder sonstigem zu besagtem sorgenfreien Leben zu kommen. So lassen sie sich in diese Welten hinein treiben, in denen sie von Verlust zu Verlust eilen, ohne zu merken, dass das zunehmend größer werdende finanzielle Defizit, sie immer mehr in die Pflicht nimmt die verlorenen Geldbeträge auszugleichen und weiter spielen zu müssen. So entsteht ein Strudel der letzten Endes in einer Abhängigkeit mündet und eine Spielsucht Therapie notwendig macht.Die häufigste Form der Spielsucht Therapie erstreckt sich auf die Bereiche der Spielautomaten, Casinos und Börsenspekulationen, aber auch Online-Casinos, Sportwetten und Lotterien.Die meisten Betroffenen erkennen ihre eigene Sucht nicht selbstständig und müssen in langen Gesprächen von ihrem Umfeld erst zu der Erkenntnis ihres Problems getrieben werden. Insbesondere die Börsenmakler erkennen häufig nicht, dass die enorme Zeit die sie damit verbringen Kurse zu verfolgen und Finanzen zu navigieren dazu führt, dass sie ihr Privatleben in den Hintergrund gleiten lassen und sich in eine Abhängigkeit zu ihrer beruflichen und finanziellen Tätigkeit bringen.

Oft wird nicht bemerkt, dass es schon krankhafte Ausmaße angenommen hat.So wird auch die Möglichkeit einer Spielsucht Therapie nahezu nie berücksichtigt.Dabei gibt es bereits vielfältige Varianten und Möglichkeiten die passende Spielsucht Therapie für sich selbst auszuloten. Allein der vorhandene Online-Markt deckt schon viele Bereiche ab.Es gibt zahlreiche Online-Tests,  Kings casino spielen bei welchen man über einen Fragenkatalog das Vorhandensein und die Schwere seiner Sucht ermitteln kann. Zudem finden sich zahlreiche Beratungsplattformen die mit nützlichen Tipps zur Schuldentilgung und dem Wiedereinstieg in einen geregelten Alltag zur Seite stehen. Eine Online- Spielsucht Therapie kostet zwischen 20 und 100 Euro.

Die vermutlich bessere Variante ist allerdings die einer persönlichen und professionellen Beratung beim Psychologen und Therapeuten. Diese haben bereits Erfahrung mit Betroffenen dieser Erkrankung und können ein individuelles Konzept der Spielsucht Therapie auf den entsprechenden Patienten anwenden.Oft weigern sich die Betroffenen aus Scham und Angst davor, sich in eine Spielsucht Therapie zu begeben. Daher gehen die Psychiater und Psyc hologen oft sehr diskret und sensibel mit dieser Thematik um, damit dem Patienten die ersten Ängste schnell genommen werden können.Wer sich betroffen fühlt und sich helfen lassen möchte, findet über einfache Suchmaschinen im Internet und in nahezu jeder größeren Stadt Plattformen und Hilfestellungen die ihm Wege aus seiner Abhängigkeit aufzeigen. Eine Spielsucht Therapie ist in jedem Fall die beste Lösung.

Wer bietet einen Spielsucht Test an?Die rasante Entwicklung des Internets abgebildet ein für alle Mal verändert. Dies gilt nicht nur auf dem unternehmerischen Bereich, sondern auch das glücksspiele kostenlos spielen ist nun viel einfacher zu erreichen als es früher war. Noch vor wenigen Jahren musste man einen Tag am Wochenende frei nehmen um in das nahe liegende Casino zu fahren, während man heute online Casinos in allen Kategorien schneller und einfacher erreichen kann.Während die einen diese Entwicklung als vorteilhaft betrachten, gibt es auch andere, welche sich um die Problematik können. Spielsucht ist ein heikles Thema, wenn es um das Glücksspiel geht, dem Betroffene erkennen in der Regel nicht, da sie ein Problem mit dem Spielen haben. Aus diesem Grund sollte man als häufiger Besucher von Online Casinos regelmäßig einen Spielsucht Test durchführen, so dass man stets eine Kontrolle darüber hat, wie es mit dem eigenen Spielverhalten aussieht.  kazino spielen kostenlos Natürlich bedeutet dies nicht, dass man in regelmäßigen Abständen zu einem Arzt seines Vertrauens einen Bus, sondern man sollte lediglich einen kleinen Spielsucht Test ehrlich beantworten. Solche Tests stehen auf vielen Webseiten zur Verfügung und bestehen in der Regel aus wenigen Fragen.

Hier kommt es natürlich darauf an, wie genau der Test ausfallen muss.Generell ist es empfehlenswert, bei dem geringsten Verdacht auf ein Problem mit dem eigenen Spielverhalten, umgehend einen Arzt beziehungsweise Psychologen aufzusuchen und mit ihm zusammen ein Spielsucht Test zu bearbeiten,spielsucht test: Diese Tests sind in der Regel viel umfangreicher als die kostenlos über das Internet angebotenen Tests und geben einen tiefen Einblick darüber, ob man bereits von der Spielsucht heimgesucht wurde oder ob generell Gefahr besteht, dass man früher oder später auf die schiefe Bahn geraten könnte.Wenn man einmal die Sicherheit hat, dass man ein Problem mit der Spielsucht hat, kann sollte man stets mit anderen Menschen ein Casino aufsuchen. Allein besteht immer das Problem, was man nicht aufhören kann und immer weiter spielt, bis man all sein Geld verloren hat.Doch auch wenn man sich zu 100 % sicher ist, dass man kein Problem mit seinem Spielverhalten hat, dann besteht immer noch die Gefahr, dass sich ein solches irgendwann anbahnt. Es kann immer durch verschiedenartige Faktoren wie beispielsweise Stress, Probleme in der Familie, körperliche Belastungen oder psychische Belastungen jeglicher Art dazu führen, dass man Beziehungsweise halt dem Glücksspiel sucht. Dies kann auch Menschen passieren, die sonst nie ein Problem mit irgendwelchen Spielautomaten hatten. Hier lohnt es sich auf jeden Fall, dass man regelmäßig einen kurzen Spielsucht Test durchführt, den es haufenweise über das Internet zu finden gibt. Natürlich sind diese Tests eher ungenau, doch wenn man sie regelmäßig macht erhält man ein grobes Bild, wie gefährdet man derzeit ist.

Der große Vorteil an einem kleinen Spielsucht Test ist, dass man die Ergebnisse sofort bei ihm erhältspielsucht test: Die Ausarbeitung erfolgt automatisch per Software und somit kann man sich sicher sein, dass nur wenig Zeit benötigt wird. Aber so sollte man sich die Zeit nehmen und einem etwas umfangreicheren Spielsucht Test durchführen, der meistens aus viel mehr Fragen besteht. Auf diese Weise kann man sich sicher sein, dass man das Glücksspiel genießen kann.spielsucht test

Spielsucht, auch pathologisches oder zwanghaftes Spielen genannt, wird verwendet, wenn jemand den Drang nach glücksspiele online oder Sportwetten nicht mehr unterdrücken kann. Dies kann meist dramatische Folgen für das eigene Leben nach sich ziehen, denn unter Umständen verspielt der Kranke sein ganzes Geld, bis nichts mehr übrig ist. Auch die Gedanken der Betroffenen drehen sich lediglich um das Glücksspiel: Welche Strategien eingesetzt werden müssen, um einen möglichst hohen Gewinn zu erzielen oder natürlich wo sie das Geld für ihr Glücksspiel herbekommen können. casino news online  Menschen, die unter Spielsucht leiden, versuchen das Spielen an sich vor ihren Angehörigen, Freunden und Lebenspartnern zu verheimlichen, hoffen gleichzeitig aber immer auf deren Unterstützung – dass sie ihnen das nötige Geld beschaffen oder gar ihre Schulden begleichen können.So wird es nicht nur zur seelischen sondern auch zur finanziellen Belastung für ihr gesamtes Umfeld. Oft gehen die Beziehungen daran zu Bruch.

Wichtig, um einem Menschen zu helfen, welcher an Spielsucht erkrankt ist ist, dass er es selber zugeben kann und sich helfen lässt.Denn wer nicht erkennt, dass er ein Problem hat und bereit ist, es offen zuzugeben, dem kann nicht geholfen werden. Hat derjenige sein Problem angenommen und sich entschieden, sich dem zu stellen, führt ihn der nächste Schritt zu einem Therapeuten.2009 eröffnete das Zentralinstitut für seelische Gesundheit sogar eine Ambulanz für Spielsüchtige.

Neben der Therapie ist zusätzlich auch die Teilnahme an einer Schuldenberatung zu empfehlen, um alles bereinigen und einen neuen Anfang machen zu können. Wer eine solche Therapie nicht alleine durchstehen möchte, hat auch die Möglichkeit, sich einer Therapiegruppe anzuschließen, welche unter der Leitung eines Therapeuten das Problem bespricht und gemeinsam zu beheben versucht. Für viele Menschen ist es hilfreich zu sehen, dass sie nicht alleine sind mit ihren Problemen und dass es andere Menschen gibt, welche sie verstehen. So kann auch die Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe hilfreich sein.

 Page 2 of 4 « 1  2  3  4 »
Copy Right @2014